Einsätze 2019

Am 05.01.2019 08:25 Uhr war der erste Alarm an diesem Samstag, Baum über Fahrbahn in Weibing hieß die Meldung.
Von da an waren wir ca. 7 Stunden im Dauereinsatz. Wegen der massiven Schneefälle brachen viele Bäume unter der Schneelast im gesamten Schutzgebiet. Wir mussten Straßen und Wege wieder freischneiden oder zeitweise komplett sperren. Insgesamt waren es 24 Einsatzstellen die abgearbeitet werden mussten.
Erst am Nachmittag konnten wir wieder einrücken, vorerst....

Um 17:16 Uhr wurden wir erneut zu einem Baum über Fahrbahn nach Faßlehen alarmiert. 

 

Nach dem arbeitsreichen Samstag mussten wir am Sonntag, den 06.01.2019 um 07:25 Uhr wieder zu weiteren Bäumen, die die Straßen blockierten ausrücken.
Ein Baum war auf Höhe Jägerhaus, mehrere Bäume stürzten in Buchetwies auf die Straße und teilweise in die Telefonleitung.
Anschließend machten wir noch eine kurze Kontrollfahrt durch das Schutzgebiet und rückten wieder ein. 

 

 

  • 12.01.2019 Baum auf Fahrbahn Rebling

Am 12.01.2019 wurden wir um 16:04 Uhr zu einem Baum über Fahrbahn nach Rebling alarmiert.
Wir beseitigen ihn und konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken. 

 

  • 12.01.2019 Unwettereinsätze/ Schneebruch

Aufgrund der massiven Schneefälle wurden wir am Samstag den 12.01.2019 um 22:28 Uhr erneut zu mehreren Bäumen über der Fahrbahn alarmiert.
Wir waren im gesamten Schutzgebiet unterwegs und machten die Straßen so gut es ging wieder frei. Teilweise mussten wir die Arbeiten abbrechen, da es zu gefährlich war weiter vorzugehen.
Um kurz vor halb 2 konnten wir wieder einrücken. 

 

 

  • 13.01.2019 Unwettereinsätze/ Schneebruch

Auch am Sonntag 13.01.2019 wurden wir um 11:20 Uhr wieder wegen der Schneebruches alarmiert.

Die Gemeindestraße zwischen Leithen und Hirschberg musste komplett gesperrt werden bis der Bauhof vor Ort war.
Außerdem war ein anderer Gemeindeortsteil komplett abgeschnitten, deshalb mussten wir die knapp 1km lange Zufahrtsstraße wieder frei schneiden.
Um 14 Uhr konnten wir wieder einrücken. 

 

  • 09.02.2019 Verkehrsregelung Basar Edenstetten

 

  • 16.03.2019 Unwettereinsatz

Wir wurden am 16.3.2019 um 2:58 Uhr alarmiert, weil aufgrund der starken Regenfälle die Brücke in Weibing überflutet und unpassierbar war.
Wir mussten die Brücke sperren und konnten kurze Zeit später wieder einrücken.
?

 

  • 16.03.2019 Unwettereinsatz

Am 16.03.2019 wurden wir um 10:36 Uhr erneut wegen der starken Regenfälle alarmiert. EIn Straßendurchlass in Weibing konnte die Wassermassen nicht mehr aufnehmen und drohte die Straße und vor allem die angrenzende Werkstatt zu überfluten. Wir machen den Durchlass wieder freu und sicherten die Werkstatt bzw unterstützten die Besitzer mit Sandsäcken für den Fall dass noch mehr Wassermassen in Anmarsch wären.

 

  • 16.03.2019 Unwettereinsatz

Gleich im Anschluss an dem gestrigen Einsatz füllten wir gegen Mittag des 16.3.19 noch weitere Sandsäcke, um gegen eventuelle weitere Einsätze gerüstet zu sein.

Währenddessen wurde uns ein Baum auf der Straße in Faßlehen gemeldet.

Unser 55/1 übernahm diesen Einsatz, beseitigte den Baum und kehrte wieder zurück zum Sandsack füllen. 

 

 

  • 03.06.2019 Erkundung Rauchentwicklung

Am Montag, 03.06.2019 wurden wir um 17:18 Uhr zu einer Erkundung/Rauchentwicklung nach Edenstetten alarmiert. Ein Landwirt hatte in eine Stromleitung eines Bauplates gemäht. Da das Feuer bereits aus war, stellten wir nur noch bis zum Eintreffen des Energierversorgers den Brandschutz sicher.

 

 

  •  
  • 15.06.2019 THL Dieselspur

Am Samstag, 15.06.2019 wurdenw ir um 20:57 Uhr zu einer mehreren Kilometer langen Dieselspur alarmiert. Die Spur reichte von Metten bis nach Edenstetten. Gemeinsam mit den ebenfalls alarmierten Feuerwehren aus Metten und Schloß Egg konnte die Straße mithilfe einer Kehrmaschine vom Kreisbauhof wieder gereinigt werden.

 

 

 

  • 16.06.2019 Verkehrsregelung Kriegerjahrtag Edenstetten

 

 

  • 20.06.2019 Verkehrsregelung Fronleichnam

 

02.08.2019 Brand Hackschnitzelbnker

 

 

Am Freitag den 02.08.19 wurden wir um 18:58 Uhr zu einem Freiflächenbrand nach Bernried alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einem Hackschnitzelbunker brannte. Unsere Atemschutzträger und die der Fw Schloß Egg unterstützten die örtlich zuständige Fw Bernried den Bunker auszuräumen und abzulöschen.
Außerdem stellte unser GW-L1 die Löschwasserversorgung von einem Weiher sicher. ?

 

 

03.08.2019 Rauchmelder lösten im Gebäude in Weibing aus

Am Samstag den 03.08.2019 wurden wir um 20:34 Uhr zu einem Brand nach Weibing alarmiert. Im Gebäude gingen die Rauchmelder los. Beim Eintreffen der Einsatzstelle konnte kein Brand festgestellt werden, und wir konnten die Einsatzstelle wieder velassen.


 















































 


































































































































































































 

 

 

 

 

 

 


 

Hier finden Sie uns

Freiwillige Feuerwehr Edenstetten e.V.
Kaltecker Str. 31
94505 Bernried

Kontakt

E-Mail

 

Übungsplan 2019
Übungsplan 2019.jpg
JPG-Datei [1'005.2 KB]
Veranstaltungen 2019
Veranstaltungen 2019.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [37.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Edenstetten e.V.